Quantum-Computing – Konsortium für Quantentechnologie am Start

Quantum-Computing gilt als Fortentwicklung von K.I. Mit Quanten zu rechnen, ist noch recht komplex.
Trotzdem sammeln sich die Anwendungsfälle.

Quantentechnologie der zweiten Generation wird die Art und Weise der Be- und Verarbeitung aller Prozesse industrieübergreifend verändern. Auf diese extreme Veränderung reagieren zu können bedeutet, frühzeitig Wissen aufzubauen und betroffene Produkte und Prozesse zu identifizieren.

Hier ein thematischer Überblick:

  • Quantentechnologie der zweiten Generation – Verändert die Art und Weise der Be- und Verarbeitung aller Prozesse industrieübergreifend
  • Anwendungen – Auf Quantentechnologien basierte Geräte und Verfahren eröffnen vielfältige Einsatzgebiete in verschiedenen Branchen
  • Quantenwelt – Quantentechnologien basieren auf dem speziellen Verhalten von Elementarteilchen in der Quantenwelt
  • Quantenprinzipien – Quantentechnologie nutzen einzigartige, in der Quantenwelt vorherrschende physikalische Prinzipien.
  • Quantentechnologie – Quantentechnologien sind Schlüsseltechnologien, die uns eine neuartige technologische Basis zur Verfügung stellen
  • Quantum Machine Learning – Quantum Machine Learning ist die Integration von Quantenalgorithmen in maschinelle Lernprogramme

Bsp.e für Anwendungen:

  • Der Quantum Annealing Simulator steht via RESTful API zur Verfügung und unterstützt bei der Erforschung und Erprobung von Lösungen.
  • Anomalieerkennung mittels Quantum Machine Learning (QML) ermöglicht das Aufspüren von Unregelmäßigkeiten, die u.a. auf Betrug und Datenmanipulation zurückgeführt werden können.
  • Der Quantum Development Kit ist eine Python Library für die Entwicklung von Quantum Computing Anwendungsfälle. Die Library bietet eine Vielzahl von Klassen und Funktionen für die Erforschung von Lösungen auf Quantencomputern und Annealern.
  • Finance: Portfoliooptimierung mittels QAOA: Optimierung der Selektion von Forderungen bei einer Verbriefungstransaktion mittels QAOA und Quantum Annealing.

Branchenunabhängig:

  • Academia – Forschung und Entwicklung
  • Medizin – Frühzeitige Erkennung von Anomalien
  • Financial Services – Portfoliooptimierung
  • Automotive  – Batterien mit höherer Energiedichte
  • Logistik – Supply-Chain Optimierung
  • Life Sciences – Entwicklung neuartiger biologischer Produkte

Projektideen?

Sie haben eine Idee für ein Projekt oder bereits Erfahrung? Gerne einreichen und Partner werden.
Unser Ziel ist es, ein bundesweiteres Konsortium zu bilden, von etablierten Unternehmen, Startups, Academia und Interessierten, die sich gemeinsam auf die Quantum Ära vorbereiten. Der Beitritt ist branchenunabhängig.
Kontakt: info @ AI4SMB.de

Dieser Beitrag wurde unter AI/KI, bimpress1, Cloud-IT, Digitalisierung, Digitalization, Fintech, IT/Cloud, Startup, Trends veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.