Clubhouse: Hype, Chance und die Kehrseite

Kein Social Media-Influencer kommt momentan an ClubHouse vorbei.
Die audiobasierte Social-Media-App verdrängte Telegram sogar von Platz zwei der am häufigsten heruntergeladenen Gratis-Anwendungen im App-Store.
Was hat es mit der App auf sich? Wie schafft sie den extremen Hype, den es im April 2020 schon in den USA gab, auch in Deutschland zu erzeugen? Was sind die guten Seiten und was sind die wirklich, wirklich schlechten Seiten?

Eine gute Zusammenfassung dazu hat Anahit “Ana” Chachatryan von amore augsburg, dem lokalen Startup-SMB-Blog, verfasst. Siehe ihre Zusammenfassung hier.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=8W0h9MryToU&w=560&h=315]

Auch die Experten-Telko via dem Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V. mit Michael Ehlers, Speaker & SMM-Experte, Joachim Rumohr, Moderator und Dr. Andreas Lutz, Vorstandsvorsitzender des VGSD e.V., gab einen guten Einblick und erklärte die (Spiel-)Regeln. Nachzulesen und zu sehen via www.vgsd.de/event/clubhouse-wie-die-hype-app-funktioniert. Hier geht’s zum Video.

[vimeo 506029399]

Aber auch der Datenschutz mahnte unlängst den Betreiber ab,  wegen gravierender rechtlicher Mängel. Siehe hier.

ClubHouse App – iStore

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Brand, Corporate Publishing, CP, Digitalisierung, Digitalization, Marketing, SocialMedia, Startup, Trends abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.